Konstanz (ots) – Ein Unfall mit Sachschaden von über 5.000 Euro hat sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen Mitternacht in der Austraße ereignet, als ein unbekannter Fahrer eines roten Kleinwagens bei der Vorbeifahrt mit einem geparkten Seat kollidierte und anschließend weiterfuhr. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, verständigte daraufhin die Polizei. Währenddessen sah er zwei männliche Personen, die nach seinen Angaben das angefahrene und beschädigte Auto suchten. Als die Unbekannten den Zeugen bemerkten, verließen sie erneut die Unfallörtlichkeit. Der Zeuge konnte die zwei Männer wie folgt beschreiben: 1.Mann: 20-25 Jahre alt, kurze, sehr hellblonde Haare, er trug eine graue Jogginghose und eine schwarze Jacke. 2.Mann: 25-30 Jahre alt, schwarze Haare, war bekleidet mit einer dunklen Jeans und einer schwarzen Jacke. Personen, die Angaben zu den Männern oder dem Verursacherfahrzeug geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531 995-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal