Konstanz (ots) –

Bei einem Sturz hat sich ein betrunkener Radfahrer am Donnerstagnacht gegen 2 Uhr in der Tiroler Straße eine Platzwunde zugezogen. Ein 25-Jähriger Radler kam ohne fremde Beteiligung zu Fall. Die Polizei nahm bei dem jungen Mann erheblichen Alkoholgeruch war. Ein Alkoholtest ergab über 1,6 Promille. Nach einer Blutentnahme muss sich der 21-Jährige nun noch in einem Strafverfahren für die Fahrt mit dem Rad unter Alkoholeinwirkung verantworten.

Rückfragen bitte an:

Marian Mink / Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal