Konstanz (ots) – Ohne Licht war ein 20-jähriger E-Scooter-Fahrer am Samstagabend gegen 23.45 Uhr auf der die Line-Eid-Straße unterwegs, woraufhin eine Polizeistreife den Mann kontrollierte. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der 20-Jährige unter Alkoholeinfluss stand und am E-Scooter kein aktuelles Versicherungskennzeichen für das Jahr 2021 angebracht war. Der anschließend durchgeführte Alkomat-Test ergab einen Wert von 1,3 Promille. Anschließend veranlassten die Polizisten eine ärztliche Blutentnahme im Krankenhaus. Der Fahrer muss sich jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

Rückfragen bitte an:

Alexander Schönfeld / Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal