Hilzingen-Weiterdingen, Kapellenhof, Lkr. Konstanz (ots) – Zu einem Feuerwehreinsatz wegen einer brennenden Matratze ist es am frühen Mittwochmorgen auf dem Kapellenhof bei Weiterdingen gekommen. Dort hatte nach den bisherigen Ermittlungen ein Defekt an einem Heizkissen dazu geführt, dass im Schlafzimmer eines Wohnhauses eine Matratze kurz vor 01 Uhr Feuer fing. Glücklicherweise kamen bei dem Brand keine Personen zu Schaden. Die unter der Leitung von Michael Jäckle mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften anrückende Feuerwehr Weiterdingen brachte den Matratzenbrand schnell unter Kontrolle. Allerdings wurde das Schlafzimmer durch das Feuer rußgeschwärzt. Nach dem Entfernen der gelöschten Matratze und dem Durchlüften der vorhandenen Räume blieb das Wohnhaus – bis auf das Schlafzimmer – bewohnbar. Der durch den Brand im Schlafzimmer entstandene Sachschaden steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal