Geisingen, Lkr. Tuttlingen (ots) –

Rund 15.000 Euro Sachschaden an zwei beteiligten Autos hat ein Verkehrsunfall gefordert, der am Dienstagabend, kurz vor 20 Uhr, an der Einmündung der Wildtalstraße auf die Tuttlinger Straße passiert ist. Eine 36-jährige Frau wollte – von der Wildtalstraße kommend – mit einem Hyundai i40 Kombi an der Einmündung nach links auf die bevorrechtigte Tuttlinger Straße in Richtung Immendingen abbiegen. Hierbei achtete die Frau nicht auf einen Audi A4, dessen 58-jährige Fahrerin sich aus Richtung Immendingen der Einmündung näherte. Bei einer folgenden Kollision der beiden Autos wurden keine Personen verletzt. Abschleppdienste kümmerten sich nach der polizeilichen Unfallaufnahme um den Abtransport der nicht mehr fahrbereiten Wagen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal