Furtwangen (ots) – Zu einem vermeintlichen Brand ausrücken mussten Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Montag gegen 10.30 Uhr in der Bregstraße. Dort war in einer Wohnung ein Brandmelder losgegangen. Da niemand öffnete, mussten die Retter ein Türschloss aufbrechen, um sich Zugang in die Wohnung zu verschaffen. Die Wohnung war leer war und es gab keinen Brand. Ein Brandmelder hatte aufgrund einer Fehlfunktion den Alarm ausgelöst. Die Feuerwehr setzte ein neues Türschloss ein, hinterließ eine entsprechende Nachricht an die Bewohner und rückte unverrichteter Dinge wieder ab.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal