Donaueschingen (ots) – Rund 10.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am gestrigen Mittwoch gegen 17.30 Uhr auf der L 180 ereignet hat. Eine 24-Jährige war mit ihrem Fahrzeug talwärts auf der Augustastraße unterwegs. An der Einbiegung zur L 180 konnte sie auf winterglatter Fahrbahn ihren Nissan nicht rechtzeitig bremsen und stieß in der Folge mit dem Mercedes eines 38-Jährigen zusammen, der dort, vom Kreisverkehr an der Mühlenbrücke kommend, in Fahrtrichtung Hindenburgring, unterwegs war. Verletzt wurde niemand. An dem Nissan entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro, an dem Mercedes in Höhe von circa 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michaela Hirt
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1018
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal