Donaueschingen (ots) –

Weil er zu schnell unterwegs war hat ein Autofahrer am Dienstag gegen 12.30 Uhr auf der Landesstraße 181 zwischen Bräunlingen und Wolterdingen einen Unfall verursacht. Ein 29-jähriger VW Scirocco Fahrer kam nach einer Rechtskurve ins Schleudern und von der Straße ab. Er landete mit dem Auto, entgegengesetzt zur ursprünglichen Fahrtrichtung, auf einer abschüssigen Wiese. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und kam mit einem Krankenwagen in eine Klinik. An seinem Auto entstand Blechschaden in Höhe von knapp 20.000 Euro. Ein Abschleppdienst barg das Auto und transportierte es von der Unfallstelle ab.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal