Donaueschingen (ots) –

Rund 10.000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Donnerstagabend in der Pfohrener Straße entstanden. Eine 18-Jährige war mit ihrem Mini gegen 22.30 Uhr in der Moltkestraße unterwegs und wollte von dort aus die Pfohrener Straße überqueren, um auf den Parkplatz eines Supermarkts zu fahren. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines 24-Jährigen, der mit seinem Renault auf der Pfohrener Straße stadtauswärts, in Richtung B27, fuhr. Die beiden Autos stießen zusammen. Die linke Seite des Mini wurde bei dem Unfall in Höhe von circa 7.500 Euro beschädigt. Die Schäden am Renault, die sich auf den Frontbereich erstrecken, belaufen sich auf rund 2.500 Euro. Es wurde niemand verletzt. Beide Autos blieben fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Michaela Hirt
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1018
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal