Donaueschingen (ots) – Einen Unfall verursacht hat ein Rollerfahrer am Montag gegen 13 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße. Ein junger Mann war mit einem silber-blauen Motorroller in Richtung Allmendshofen unterwegs. Bei einer Tankstelle bog er nach links ab und übersah einen 28-jährigen Toyota-Fahrer, der ihn in diesem Moment mit einem Taxi überholte. Beim Zusammenstoß kam der Zweiradfahrer zu Fall, stand jedoch gleich wieder auf und gab an, dass alles in Ordnung ist. Ohne die Personalien auszutauschen, setzten beide ihre Fahrt fort. Erst später stellte der Taxifahrer an seinem Toyota einen Schaden fest, der sich auf rund 1.500 Euro beläuft. Die Polizei bittet Personen, die den Unfall beobachten haben oder Hinweise zum Rollerfahrer geben können, sich beim Polizeirevier Donaueschingen, Telefon 0771 83783-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07461 941-131 (07531 995-1019)
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal