Donaueschingen (ots) – Kurios, aber glimpflich, verlief ein Unfall mit mehreren hundert Euro Sachschaden, den ein Autofahrer am Mittwoch gegen 16.30 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße verursacht hat. Ein 46-Jähriger fuhr mit einem Mercedes und Anhänger in Richtung Hüfingen, als sich in einem Kreisverkehr zunächst ein Rad an seinem zweiachsigen Anhänger löste und einen nachfolgenden Opel beschädigte. Ohne den Verlust zu bemerken, fuhr der Mercedes Fahrer weiter. Kurz darauf löste sich in einem weiteren Kreisverkehr auch der zweite Reifen auf derselben Seite und der Anhänger kippte auf die Achsen. Erst jetzt bemerkte der SUV Fahrer den Verlust der Räder.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal