Donaueschingen (ots) –

Auf der B 27 zwischen Bad Dürrheim und der Autobahnanschlussstelle Donaueschingen-Nord hat sich am Mittwochabend ein Unfall ereignet. Eine 69-Jährige kam gegen 17.45 Uhr mit ihrem BMW von der Fahrbahn ab und überrollte dann einen Leitpfosten und ein Verkehrsschild. Die Front ihres 3er-Touring wurde dadurch stark in Mitleidenschaft gezogen. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro. Die Frau selbst blieb bei dem Unfall unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal