Deißlingen (ots) –

Bei einer Verkehrskontrolle in der Rottweiler Straße hat die Polizei am Dienstagvormittag einige Verstöße gegen die Anschnallpflicht festgestellt. In gut einer Stunde wurden gleich zehn Gurtmuffel ertappt und die Autofahrer nach einem verkehrserzieherischen Gespräch auch belehrt und verwarnt. Die Betroffenen sahen ihre Nachlässigkeit ein, mit der sie im Falle eines Unfalls auch innerorts ihre Gesundheit erheblich gefährden. Nach wie vor, ist der Sicherheitsgurt eines der wichtigsten Erfindungen für das Auto und wird immer noch als „Lebensretter Nummer eins“ bezeichnet. Die Polizei wird die Anschnallpflicht auch weiterhin überwachen.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal