Bodman-Ludwigshafen, Lkr. Konstanz (ots) – Leichte Verletzungen hat sich ein Rollerfahrer bei einem Unfall zugezogen, der am Sonntagnachmittag auf der Radolfzeller Straße im Bereich der Abzweigung Sommerhalde in Ludwigshafen passiert ist. Der 69-jährige Fahrer des Rollers war kurz nach 13.30 Uhr hinter einem Renault Espace auf der Radolfzeller Straße in Richtung Ortsmitte Ludwigshafen unterwegs. Als der Fahrer des Renaults seine Geschwindigkeit verringerte, um nach links auf die Straße Sommerhalde abzubiegen, reagierte der Rollerfahrer zu spät. Bei einer heftigen Bremsung rutschte das Vorderrad des Rollers weg. Der 69-Jährige stürzte und schlidderte mit seinem Roller noch gegen das Heck des abbiegenden Renaults. Eine nach der Verständigung eintreffende Rettungswagenbesatzung brachte den leicht Verletzten zur weiteren Behandlung in die Stockacher Klinik. Am Roller und dem Renault entstand durch den Unfall rund 3000 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal