Blumberg (ots) – Eine Verkehrsunfallflucht begangen hat eine Autofahrerin am Samstag gegen 14 Uhr auf der Bundesstraße 27. Eine 62-jährige Opel Meriva-Fahrerin wollte in einen Kreisverkehr in Richtung Blumberg einbiegen, wobei sie zu weit nach links kam und über eine Verkehrsinsel fuhr, die sich direkt vor dem Kreisverkehr befindet. Dabei beschädigte die Fahrerin mehrere Verkehrszeichen und fuhr weiter, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro zu kümmern. Anderen Verkehrsteilnehmer gelang es, die flüchtige Unfallverursacherin nach ein paar hundert Metern zum Anhalten zu bewegen. Die Polizei stellte bei ihr während der Unfallaufnahme deutlichen Atemalkohol fest, weshalb die Frau eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben musste. Gegen sie wird wegen Unfallflucht und Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal