Bad Dürrheim (ots) –

Zu einem Unfall ist es am Mittwochmittag auf der Autobahn 81 auf Höhe Bad Dürrheim gekommen. Ein VW eines 35-jährigen Mannes geriet ins Schleudern und kam in der Folge nach links von der Fahrbahn ab. Dort krachte das Auto in die mittigen Doppelschutzplanken. Der 35-Jährige blieb unverletzt. Ein Abschleppdienst holte den stark beschädigten VW ab. Den am Auto entstandenen Schaden schätzte die Polizei auf rund 30.000 Euro, an den Schutzplanken entstand Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Katrin Rosenthal
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal