Bad Dürrheim (ots) –

Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in der Carl-Zeiss-Straße ist eine 72-jährige Frau verletzt worden, die auf dem Beifahrersitz saß. Sie kam mit einem Knochenbruch in ein Krankenhaus.
Der Unfall passierte an der Ecke zur Diesel- und Carl-Friedrich-Benz-Straße, als sie in der Mercedes-B-Klasse ihres 70-Jährigen Bekannten mitfuhr und 58 Jahre alter Fahrer eines Mercedes-Vans nach links abgebogen war, obwohl sie Vorfahrt hatten. Die beiden Fahrer der Unfallfahrzeuge blieben bei dem heftigen Aufprall unverletzt. Polizei und Rettungsdienst waren mit mehreren Kräften im Einsatz. Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf mindestens 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal