BAB 81, Engen – Autobahnkreuz Hegau, Lkr. Konstanz (ots) –

Totalschaden an einem BMW M5 und beschädigte Schutzplanken sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Montagabend, gegen 21.45 Uhr, zwischen der Anschlussstelle Engen und dem Autobahnkreuz Hegau auf der Bundesautobahn A81 ereignet hat. Ein 20 Jahre junger Fahrer eines BMW M5 verlor auf der Fahrt in Richtung Singen vermutlich beim heftigen Beschleunigen die Kontrolle über den Wagen und krachte in die Schutzplanken. Der junge Mann hatte Glück und blieb unverletzt. An dem neuwertigen BMW M5 entstand allerdings wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von über 70.000 Euro. Auch die Schutzplanken und Mittelplanken der Autobahn wurden bei dem Unfall mit rund 5.000 Euro erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Nach der Unfallaufnahme kümmerte sich ein Abschleppdienst um den nicht mehr fahrbereite Wagen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal