Sulz (ots) – Ein Audi-Fahrer ist am frühen Dienstagmorgen bei Sulz gegen in die Mittelleitplanke geraten. Dabei wurde sein Kombi komplett an der linken Seite beschädigt. Den Schaden beziffert die Polizei auf 15.000 Euro.
Passiert ist der Unfall, als der 34-Jährige, der in Richtung Singen unterwegs war, gerade einen Lastwagen überholte und dieser dann offenbar unvermittelt nach links lenkte. Durch das Ausweichen sei er dann gegen die Leitplanke geraten, so der Autofahrer gegenüber der Polizei. Zu dem Lastwagen liegen keine näheren Informationen vor. Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal