Weeze (ots) –

Am Donnerstagabend (28. Juli 2022), gegen 22:05 Uhr kam es an der Baaler Straße (K37) in Fahrtrichtung Weeze zu einem Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Fahrzeugführer war nach ersten Erkenntnissen, mit überhöhter Geschwindigkeit in eine langgezogene Rechtskurve gefahren. Der Fahrer bemerkte wie das Heck des Fahrzeugs nach links ausbrach und sich quer stellte. Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung konnte er nicht verhindern, dass das Fahrzeug auf den Grünstreifen geriet, sich mehrfach überschlug und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Bei dem Unfall wurde, die 23-jährige Beifahrerin schwer und der Fahrzeugführer leicht verletzt. Beide Personen wurden mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. (pp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal