Wachtendonk-Wankum (ots) – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend (25. August 2021) gegen 21.30 Uhr im Bereich der Kreuzung Grefrather Landstraße und Venloer Straße.
Ein 36-jähriger Mann aus Wachtendonk befuhr die Grefrather Landstraße (L 39) in Richtung Wankum, als er an der Kreuzung nach links in die Venloer Straße (L 140) abbiegen wollte. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten Pkw (BMW X3 M in blau) eines 57-jährigen Mannes aus Geldern. Der Gelderner war auf der Grefrather Landstraße in Richtung Straelen unterwegs.
Im BMW befanden sich noch die 55-jährige Frau und die 25 Jahre alte Tochter des Fahrers. Alle drei konnten den X3 selbstständig verlassen, wurden aber schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht.
Der 36-jährige Fahrer des Mitsubishi Colt in blau und sein 21-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Wachtendonk, mussten von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Sie wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht, Lebensgefahr kann bei Beiden nicht ausgeschlossen werden.
Die stark beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt, eingesetzte Beamten sperrten die Kreuzung zur Unfallaufnahme bis 23.30 Uhr voll. (as)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal