Rheurdt (ots) – Über eine Leiter gelangten unbekannte Täter am Samstag (16. Januar 2021) gegen 20:30 Uhr an ein Fenster im Obergeschoss eines Einfamilienhauses auf der Straße An der Littard, das sie anschließend aufhebelten, um ins Gebäude zu kommen. Auf der Suche nach Beute durchwühlten sie in mehreren Räumen Schränke und Schubladen. Eine Überwachungskamera zeichnete die beiden männlichen Unbekannten auf. Der erste Täter ist demnach etwa 20 bis 30 Jahre alt, mit einem Drei-Tage-Bart und einer athletischen Statur. Er trug eine weiße Daunenjacke mit Kapuze, eine dunkle Hose sowie eine Pudelmütze auf dem Kopf. Der zweite Mann mit eher kräftigerem Körperbau trug ebenfalls eine helle Daunenjacke mit Kapuze und eine dunkle Hose. Außerdem hatte er eine Skimaske über das Gesicht gezogen. Als die Diebe die Kamera entdeckten, flüchteten sie offenbar zu Fuß über eine angrenzende Wiese und ließen dabei einige der erbeuteten Gegenstände – Gemälde und Dekoartikel – zurück. Die Kripo Geldern nimmt Zeugenhinweise unter Telefon 02831 1250 entgegen. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal