Rees (ots) – Im Zeitraum von Freitag (09.04.2021) bis Mittwoch (14.04.2021) zündelten bislang unbekannte Täter an einem Schulgebäude am Westring. Der Hausmeister des Schulzentrums wurde am Mittwochmorgen gegen 07:30 Uhr auf den Schaden aufmerksam.

Der oder die Täter hatten ein Klinkerriemchen am Gebäude entfernt und versuchten die dahinterliegende Dämmung in Brand zu setzen. Als der Versuch misslang, flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

In der Vergangenheit ist es bereits mehrfach zu Sachbeschädigungen am Schulzentrum gekommen. Unter anderem wurden dabei mehrere Lichthauben beschädigt. Ob ein Zusammenhang zwischen diesen Taten und der versuchten Brandstiftung besteht, ist derzeit noch unklar.

Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen geben können, werden gebeten, die Kripo Emmerich unter 02822 7830 zu kontaktieren. (cp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal