Kleve (ots) –

Am Freitag (3. Dezember 2021) gegen 07:40 Uhr war ein 10-Jähriger mit seinem Bruder zu Fuß auf der Kavarinerstraße in Richtung Tiergartenstraße unterwegs. Zu Beginn der Hafenstraße wollte der Junge auf Höhe der Bushaltestelle über die Straße laufen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW, der aus Sicht des Jungens von rechts kam und in Richtung Tiergartenstraße unterwegs war. Der Fahrer des Wagens stieg nach Angaben des Kindes aus und erkundigte sich, ob der Junge sich verletzt habe. Der 10-Jährige verneinte dies zunächst. Der Autofahrer sei dann weitergefahren. Später musste der Junge aber doch in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen VW, vermutlich ein Golf, gehandelt haben.
Der Junge gibt an, dass sich andere Verkehrsteilnehmer um ihn gekümmert haben. Der Fahrer des VW und weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Kleve zu melden unter 02821 5040. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal