Kleve (ots) – Die Polizei Kleve weist anlässlich der am morgigen Freitag (6. August 2021) stattfindenden „Fridays for Future“-Demonstration auf mögliche Verkehrsbeeinträchtigungen im Klever Stadtgebiet hin.
Zunächst findet um 17:00 Uhr eine Auftaktkundgebung auf dem Koekkoekplatz statt. Im Anschluss daran werden die Teilnehmenden ab 17:20 Uhr die Demonstration in Form einer Fahrrad-Rundfahrt auf der folgenden Strecke fortsetzen:
Koekkoekplatz – Tiergartenstraße – Gruftstraße – Ringstraße – Lindenallee – Hoffmannallee – Materbornerallee – Querallee – Trifftstraße – Albersallee – Uedemer Str. (B9) – Klever Ring (B9) – Kalkarerstraße – Bahnhofstraße – Wiesenstraße – Van den Bergh Straße. Den Endpunkt auf der Van-den-Bergh-Straße wird der Aufzug gegen etwa 18:20 Uhr erreichen.
Im gesamten Bereich kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Die Polizei Kleve wird den Aufzug auf der Strecke begleiten und bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal