Kalkar-Wissel (ots) –

Am Dienstagmorgen (18.01.2022) kam es gegen 06:50 Uhr auf der Straße „Am Bolk“ (L18) zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Ein 76-jähriger Mann aus Kerpen befuhr mit seinem Toyota die L18 aus Fahrtrichtung Kalkar in Fahrtrichtung Wissel. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Toyota nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Straßenbaum. Ersthelfer, die die Unfallstelle passierten, kümmerten sich um den Verunfallten und informierten den Notruf.

Der 76-jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme konnte eine Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die L18 komplett gesperrt. Die Angehörigen des Mannes werden durch den polizeilichen Opferschutz betreut. (cp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal