Goch-Asperden (ots) –

Auf der Dietrich-Bonnhoeffer-Straße kam es am Heiligabend (24.12.2021) zwischen 11:45 Uhr und 12:15 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Über den Garten hatten sich zwei Täter Zugang zum Haus verschafft. Nach ersten Erkenntnissen wurden die Täter durch einen Zeugen, der an der Haustür klingelte, gestört. Sie rannten aus dem Haus und flüchteten mit einem silbergrauen Audi mit niederländischem Kennzeichen.

Bei den beiden Tätern soll es sich nach Zeugenangaben um zwei hellhäutige Männer im Alter von 25-30 Jahre gehandelt haben. Beide waren circa 180 – 185 cm groß und schlank. Einer der Täter hatte ein hageres Gesicht, trug dunkle Kleidung und eine dunkelblaue Wollmütze.
Der zweite Täter war mit einem weißen T-Shirt und einer dunklen Hose bekleidet, hatte ein rundes Gesicht und leicht lockige, auffällig blond-rötliche Haare.

Hinweise zu den Tätern und Beobachtungen in diesem Zusammenhang nimmt die Kripo Goch unter 02823 1080 entgegen. (cp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal