Emmerich am Rhein (ots) – Am Samstag (24. Juli 2021) gegen 11.30 Uhr fuhr eine unbekannte Autofahrerin mit ihrem Gespann, Pkw mit Pferdeanhänger, die Speelberger Straße in Richtung Innenstadt, als sie aufgrund einer Fahrbahnverengung mit Ihrem Pferdeanhänger den hinteren linken Kotflügel eines am Fahrbahnrand wartenden VW Tiguan touchierte. Der Fahrer des VW hielt auf der Speelberger Straße hinter einem am Fahrbahnrand geparkten Mercedes, um dem Gespann die Durchfahrt zu ermöglichen. Die unbekannte Autofahrerin verließ die Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern in Richtung Emmerich.

Die Fahrerin wird auf 25-35 Jahre geschätzt mit dunkelblonden Haaren. Sie soll einen beigen Mercedes mit braunem Pferdeanhänger gefahren haben. Am Hänger habe sich ein Kennzeichen mit Klever-Städtekennungen befunden.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Fahrerin und / oder zum Gespann geben können. Sie sollen sich bei der Polizei Emmerich unter Telefon 02822 7830 melden. (as)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal