Emmerich/Duisburg (ots) – Am 8. Dezember 2020 kam es zu einem vollendeten Einbruchsdiebstahl in Emmerich, bei dem unter anderem eine Sparcard des Geschädigten entwendet wurde. Mit dieser Karte versuchte ein unbekannter, männlicher Tatverdächtiger noch am selben Tag, Bargeld an einer Filiale der Volksbank Rhein-Ruhr in Duisburg-Alt-Hamborn abzuheben. Dabei wurde der Mann durch die Videoüberwachung aufgezeichnet. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zur Identität des Unbekannten machen können. Ein Foto ist unter folgendem Link abrufbar: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/emmerich-am-rhein-wohnungseinbruchdiebstahl-computerbetrug

Hinweise nimmt die Kripo Emmerich unter Telefon 02822 7830 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal