Kiel (ots) – Am Sonntagvormittag fiel zwei Beamten der Polizei Flensburg, die im Rahmen der Begleitung einer Demonstration in der Innenstadt von Kiel unterstützten, ein PKW auf, der vom Fahrzeugführer augenscheinlich unsicher geführt wurde. Bei einer Kontrolle durch zuständige Kräfte des 2. Polizeireviers stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer das Fahrzeug unter Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln geführt hat. Er ist zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Das genutzte Fahrzeug war als gestohlen gemeldet.

Gegen 10:50 Uhr fiel Beamten der Polizei Flensburg ein Dacia auf, der im Sophienblatt in Höhe der Ringstraße mit einer auffälligen Fahrweise geführt wurde. Der Fahrer, ein 45-jähriger Kieler, gab in der Polizeikontrolle an, alkoholisiert zu sein. Zudem habe er Betäubungsmittel konsumiert. Schnelltests vor Ort bestätigten diese Angaben. Der Alkoholisierungsgrad war mit 0,27 Promille im rechtlich zulässigen Bereich. Ein Arzt entnahm dem Mann auf dem 2. Polizeirevier eine Blutprobe zur Ermittlung der konsumierten Betäubungsmittel.

Während der polizeilichen Maßnahmen stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Das geführte Fahrzeug war zudem im April 2021 gestohlen gemeldet worden.

Gegen den Fahrzeugführer wurde nun ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Führens eines Kraftfahrzeuges unter dem Einfluss berauschender Mittel eingeleitet. Der PKW wurde sichergestellt. Ob der 45-Jährige als Tatbeteiligter für den Fahrzeugdiebstahl in Frage kommt, wird ebenfalls Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen werden.

Björn Gustke

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal