Korbach (ots) – Am Mittwoch entwendete ein unbekannter Täter mehrere Elektrogeräte aus einem Discounter in der Arolser Landstraße in Korbach. Er hatte wahrscheinlich vor, die zuvor im Laden aus der Auslage genommenen elektrischen Geräte mit gefälschten Kassenbelegen „zurückzugeben“.

Der etwa 25-jährige Mann betrat gegen 20.00 Uhr das Geschäft. Er nahm mehrere elektrische Kleingeräte, unter anderem eine Kaffeemaschine und zwei Elektrotacker, aus den Regalen. Mit diesen und wahrscheinlich noch anderen Gegenstände ging er zur Kasse. Die dort befindliche Verkäuferin erkannte den Mann, da dieser schon mehrfach im Laden war. Dabei hatte er versucht, mit falschen Kassenbelegen die zuvor aus der Auslage genommenen Waren „zurückzutauschen“. Der unbekannte Mann bemerkte, dass er von der Mitarbeiterin des Discounters erkannt worden war. Daraufhin lief er mit den Gegenständen an den an der Kasse wartenden Kunden vorbei und flüchtete in Richtung Busbahnhof. Die Höhe des Diebesgutes steht noch nicht fest.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

Etwa 25 Jahre alt,

etwa 170 cm groß,
sehr schlanke Figur,
blonde Haare,
trug dunkelgrünen bis schwarzen Parka und Sportschuhe,
führte einen schwarzen Rucksack mit.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Wer Hinweise zu der Tat oder dem beschriebenen Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631-9710 zu melden.

Dirk Richter

Kriminalhauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal