Korbach (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch drangen unbekannte Täter in drei Garagen in Bad Wildungen ein. Dort konnten sie nichts entwenden, gelangten aber außerdem in ein Wohnhaus, wo sie Bargeld stehlen konnten.

Aufgrund eines Zeugenhinweises geht die Bad Wildunger Polizei derzeit davon aus, dass eine männliche und eine weibliche Person in der Zeit von 23.00 bis 01.00 Uhr in insgesamt drei Garagen in der Straße Am Alten Feld in Bad Wildungen gelangten. Sie durchsuchten die unverschlossenen Garagen nach Wertgegenständen, wurden aber offensichtlich nicht fündig. Bei einem Tatort drangen sie außerdem durch ein Fenster in das angrenzende Wohnhaus ein, wo sie Bargeld stehlen konnten.

Die Polizeistation Bad Wildungen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer in der Zeit von Dienstag, 23.00 Uhr, bis Mittwoch, 01.00 Uhr, im Bereich der Straße Am Alten Feld in Bad Wildungen verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Tel. Tel. 05621/7090-0 zu melden.

Dirk Richter

Kriminalhauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg
Pommernstr. 41
34497 Korbach
Pressestelle

Telefon: 05631/971 160 oder -161
Fax: 05631/971 165
E-Mail: pp-poea-korbach-ast.ppnh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Korbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal