Karlsruhe (ots) –

Am frühen Samstagmorgen, gegen 02.30 Uhr, wurde durch eine Passantin in der Tullastrasse in Karlsruhe, bei der Strassenbahnhaltestelle Tullastrasse ein verletzte männliche Person aufgefunden. Nach ersten Ermittlungen und Auswertung der Spuren, könnte es zu einem Kontakt zwischen dem Verletzen und einer Strassenbahn gekommen sein. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und konnte noch nicht zum Vorfall angehört werden.

Zeugen, die den Vorfall, der zu den Verletzungen des Mannes geführt haben, beobachtet haben, werden geben sich bei der Verkehrspolizei Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721 944840 zu melden.

Klaus Ott, Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal