Karlsruhe (ots) – Offenbar lediglich Sachschaden entstand bei einem Brand am Dienstagmorgen bei einem Abfallentsorgungsbetrieb in der Fettweisstraße in Karlsruhe.

Gegen 7 Uhr löste ein Brandmelder in einer Lagerhalle aus, eine Rauchsäule stand über dem Gebäude.
Beim Eintreffen der Feuerwehr waren keine Personen mehr in der Halle. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Eingelagertes Ersatzbrennmaterial hatte sich wohl selbst entzündet.
Der Sachschaden wird auf ungefähr 40000 Euro geschätzt.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal