Karlsruhe (ots) – Hoher Sachschaden entstand beim Brand eines Fahrzeugs am Dienstagmorgen, gegen ein Uhr, in der Pulverhausstraße.

Aufgrund bislang unbekannter Ursache war auf einem Werkstattgelände ein dort abgestelltes Auto in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Dieser Brand griff auf vier weitere Fahrzeuge über, die leicht beschädigt wurden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal