Karlsruhe (ots) – Unbekannte haben in der Karlsruher Nordstadt ein großflächiges Gemäldeplakat mit dem Titel „Greta“ verunstaltet. Die Tatzeit lässt sich auf Mittwoch, 11.08.21, 22.00 Uhr, und darauffolgendem Donnerstag gegen Mitternacht eingrenzen.
Hierzu bittet das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung und nimmt diese unter 0721 666-3311 entgegen.

Das Kunstwerk zeigt die Umweltaktivistin Greta Thunberg, welches im Rahmen der Aktion „Kunst an der Plakatwand“ im Bereich der Erzberger-/Flughafenstraße ausgestellt war. Der Veranstalter beendete aufgrund dieser Beschädigung die Ausstellung vorzeitig. Der Schaden wird mit 24.000 Euro beziffert.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal