Karlsruhe (ots) – Leichte Verletzungen zog sich eine 18 Jahre alte Autofahrerin zu, als sie am Donnerstagmittag im Karlsruher Stadtteil Durlach mit einem Ford kollidierte.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr eine 18 Jahre alte Focus-Fahrerin gegen 12:45 Uhr die Killisfeldstraße stadtauswärts. Im Einmündungsbereich „Zum Blumenwinkel“ stand die 33-jährige Unfallverursacherin mit ihrem Fahrzeug um nach rechts auf die Killisfeldstraße abzubiegen. Aufgrund eines Missverständnisses setzte die 33-Jährige zum Abbiegevorgang an und kollidierte hierbei seitlich mit dem Fahrzeug der jungen Fahrerin. Durch den Zusammenstoß wird die mutmaßliche Unfallverursacherin leicht verletzt und wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren aufgrund ihrer Unfallschäden nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der hierbei entstandene Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal