Karlsruhe (ots) – Zu einer starken Rauchentwicklung aufgrund eines Kabelbrands an einem Herd kam es am Dienstagabend in der Rathausstraße in Blankenloch.

Gegen 21:15 Uhr wurde durch den Wohnungsinhaber der Qualm in der Küche entdeckt. Nach ersten Einschätzungen durch die Freiwillige Feuerwehr Stutensee, die mit fünf Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften vor Ort waren, dürfte ein technischer Defekt an einem Kabel ursächlich dafür gewesen sein. Nachdem die Wohnung belüftet wurde, konnte der 50-Jährige zurückkehren. Ob durch den Kabelbrand ein Sachschaden entstanden ist, kann bislang noch nicht gesagt werden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal