Karlsruhe (ots) –

Bei einer Kontrolle mit anschließendem Gewahrsam am Sonntagnachmittag durch die Polizei leistete ein alkoholisierter 49-jähriger Mann im Bereich der Mühlfeldsiedlung erheblichen Widerstand.

Gegen 17:15 Uhr fiel der stark alkoholisierter 49-Jährige einem Passanten auf, welcher die Polizei verständigte. Bei der anschließenden Kontrolle in der Dammstraße in Philippsburg versuchte der Betrunkene unvermittelt nach einem der Beamten zu greifen und ließ sich nicht beruhigen. Da der Mann zunehmend aggressiver gegenüber den Polizisten auftrat, diese beleidigte und jede Kooperation verweigerte, wurde er in Gewahrsam genommen. Dabei wehrte er sich heftig. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von über 1,5 Promille.
Der Mann musste die restliche Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

Melissa List, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal