Karlsruhe (ots) – Aufgrund eines technisches Defekts an einem Keramikbrandofen löste am Dienstag gegen 13.20 Uhr der Brandmelder im Untergeschoß einer Schule in der Mozartstraße aus.
Daraufhin begaben sich alle Schüler und Lehrkräfte ins Freie. Die Freiwillige Feuerwehr Östringen, die mit 30 Einsatzkräften vor Ort war, konnte einen Brandausbruch verhindern und den betreffenden, stark verrauchten Raum belüften.
Personen kamen nicht zu Schaden.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal