Karlsruhe (ots) – Unbekannte haben in der Zeit von Donnerstag bis Samstag das Übungsgelände des Bogensportvereins in der Jahnstraße sowie den angrenzenden Übungsplatz des ortsansässigen Fußballvereins verwüstet.

Nach bisherigem Kenntnisstand beschädigten die Täter auf dem Gelände des Bogensportvereins insgesamt sieben 3-D Ziele, indem sie Teile vermutlich einfach abrissen. Weiterhin hoben sie auf dem angrenzenden Fußballplatz ein Tor aus der Verankerung, beschädigten dieses dabei. Weiterhin wurden zwei Fensterscheiben eingeschlagen sowie eine Kunststoff-Absperrbake entfernt und auf das Übungsgelände des Bogenvereins geschmissen. Der durch die Täter entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Das Polizeirevier Philippsburg bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 07256-93290 zu melden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal