Karlsruhe (ots) – Ein bislang unbekannter Täter legte in der Zeit zwischen Samstag, 00:00 Uhr und Sonntag, 10:00 Uhr, mehrere Krähenfüße auf der Fahrbahn der Kaiserallee in Fahrtrichtung Entenfang aus. Ein Radfahrer bemerkte die Metallgegenstände auf der Fahrbahn in Höhe Hausnummer 58 und brachte sie zur Polizei. Bislang sind bei der Polizei zwei geschädigte Pkw-Fahrer bekannt, an deren Fahrzeuge ein geschätzter Gesamtsachschaden von etwa 1.500 Euro entstand.

Zeugen wenden sich bitte unter der Telefonnummer 0721 6663611 an das Polizeirevier Karlsruhe-West.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal