Karlsruhe (ots) –

Ein 11-jähriger Junge wurde am Donnerstagmorgen bei einem Unfall mit einer Straßenbahn schwer verletzt.
Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei fuhr das Kind gegen 07.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Ostendorfstraße in Richtung Herrenalber Straße. Am dortigen Bahnübergang missachtete er vermutlich sowohl das Rotlicht der dortigen Lichtzeichenanlage, als auch das zusätzliche rote Warnlicht und wurde in der Folge von der in Richtung Ettlingen fahrenden Straßenbahn erfasst. Hinzugerufene Rettungskräfte brachten den schwerverletzten Jungen in ein Krankenhaus.
An der Straßenbahn und dem Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal