Karlsruhe (ots) – Im Zeitraum zwischen dem 24.12.2020 und dem 25.12.2020 verursachten bislang unbekannte Personen eine gemeinschädliche Sachbeschädigung in einer Kirche in der Lange Straße in Karlsruhe-Rüppurr. Am 25.12.2020 gegen 16:00 Uhr wurde der Schaden festgestellt.

So wurde ein vor dem Altar befindliches Licht zerbrochen. Es wurden Kerzen vom Altar entnommen, angezündet und das Wachs über den Boden verteilt. Des Weiteren wurde Unrat hinterlassen. Vor Ort waren unter anderem ausgeschütteter Alkohol, ausgedrückte Zigarettenkippen und Speisereste feststellbar.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 0721/666-3411, mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal