Karlsruhe (ots) –

Am Mittwoch gegen 17.30 Uhr fuhr die Fahrerin einer Straßenbahn von der Haltestelle Hagsfeld-Süd kommend in den Bahnhof Hagsfeld ein. Kurz vor der Bahn überquerte ein Fahrradfahrer trotz Rotlicht die Schienen und wurde von der Straßenbahn erfasst. Kurz danach kroch der offensichtlich verletzte Radfahrer unter der Bahn hervor, nahm sein Fahrrad und humpelte wortlos in Richtung Unterführung davon. Er wird als ca. 15 – 18 Jahre alt, schlank mit helleren Haaren beschrieben. Bekleidet war er mit einer hellblauen Jacke.
Die Polizei sucht nun nach dem Fahrradfahrer und weiteren Zeugen. Diese werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei Karlsruhe, Telefon 0721/944840 in Verbindung zu setzen.

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal