Karlsruhe (ots) –

Am Freitagnachmittag gegen 17:15 Uhr kam es auf der Karlstraße im Kreuzungsbereich zur Ebertstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 25-jährigen Fußgänger und einem Linienbus. Als der Bus von der Karlstraße nach links in die Ebertstraße einbog, wurde der Fußgänger vom vorderen rechten Holm des Busses erfasst und zu Boden gestoßen. Der Fußgänger erlitt Verletzungen im Kopfbereich und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Zeugen die zum Unfall sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Karlsruhe unter der Nummer: 0721 94484-0 zu melden.

Johannes Klotz, Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal