Karlsruhe (ots) –

Einer bislang unbekannten Frau wurde am Montagnachmittag in einer
Straßenbahn ins Gesicht geschlagen.

Der 21-jährige Täter war gegen 16:10 Uhr mit einer Straßenbahn der
Linie S1 unterwegs. Nachdem der wohl in einem psychischen
Ausnahmezustand befindliche junge Mann gegenüber einer Frau Platz
nahm, soll er, offensichtlich ohne erkennbaren Grund, dieser ins
Gesicht geschlagen haben. Gemäß mehreren Zeugen soll der Angreifer
zuvor auch lauthals einen Fahrgast angeschrien und dessen Rucksack
weggeworfen haben. Die attackierte Frau verließ daraufhin die Bahn.
Der Bahnführer meldete den Vorfall der Polizei und forderte den
Unruhestifter auf, die Bahn zu verlassen. Die eingetroffenen Beamten
verbrachten den Aggressor zur Feststellung der Personalien aufs
Polizeirevier.

Zur Klärung des noch etwas unklaren Sachverhaltes werden Zeugen,
insbesondere die Geschädigte, gesucht. Meldungen nimmt das
Polizeirevier Karlsruhe-West unter Telefon 0721 666-3611 entgegen.

Lukas Vallon, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal