Karlsruhe (ots) – Leichte Verletzungen zog sich eine 47 Jahre alte Radfahrerin zu, als sie am Mittwochnachmittag mit einem Pkw kollidierte.

Gegen 15:15 Uhr fuhr die Radlerin auf der Leopoldstraße entgegen der Fahrtrichtung. Zur gleichen Zeit fuhr eine 29 Jahre alte Autofahrerin Höhe Kaiserplatz in Richtung Stadtmitte und wollte mit ihrem Pkw wenden. Hierbei kollidierte sie frontal mit der 47-Jährigen. Diese wurde im weiteren Verlauf über die Fahrzeugseite abgewiesen und kam im Schienenbereich zu Fall.

Durch den Unfall war der stadtauswärts befindliche Straßenbahnverkehr bis kurz nach 16 Uhr blockiert. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal