Karlsruhe (ots) – Am Donnerstag, den 24.12.2020, kam es gegen 23:45 Uhr auf der Rudolf-Plank-Straße im Einmündungsbereich zur Mörscher Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 18-jährigen Audi-Fahrerin und einer 37-jährigen BMW-Fahrerin. Hierbei entstand ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro. Beide Pkw-Fahrerinnen zogen sich leichte Verletzungen zu.

Die Audi-Fahrerin befuhr die Rudolf-Plank-Straße und passierte offenbar bei Rotlicht den Einmündungsbereich. Sie kollidierte mit der aus der Gegenrichtung kommenden BMW-Fahrerin, welche nach links in die Mörscher Straße einfahre wollte. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen fuhr die BMW-Fahrerin bei Grünlicht in den Einmündungsbereich.

Die BMW-Fahrerin wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht.

Christina Krenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal