Karlsruhe (ots) – Ein E-Bike-Fahrer fiel einer Polizeistreife am frühen Montagmorgen im Bereich des Bahnhof Bruchsal wegen seiner unsicheren Fahrweise auf. Er wurde positiv auf Drogen getestet.

Der 32-Jährige wurde um 0.25 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Bruchsal kontrolliert, nachdem er zuvor wohl in Schlangenlinien deutlich unsicher auf seinem E-Bike von den beiden Polizeibeamten beobachtet werden konnte. Während der Kontrolle fiel auf, dass die Pupillen des Mannes nicht auf Lichteinfall reagierten. Ein freiwillig durchgeführter Urintest ergab, dass der Mann wohl unter Drogeneinfluss stand. Er musste sich auf der Dienststelle einer Blutentnahme unterziehen und wird angezeigt

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal